2012 Archiv Berichte


Superbowl Party Februar 2012

Liebe Freunde, die größte Super Bowl Party Deutschlands mit den Munich Cowboys war am 3. Februar 2013 in der TonHalle der Kultfabrik München. 

Auch in diesem Jahr präsentierten die Munich Cowboys die Nacht der Nächte für alle Football-Fans. In der Tonhalle wurde das Spiel in HD-Qualität auf eine XXL-Leinwand von 40 qm übertragen. Wie im vergangenen Jahr feiertenüber 1.000 Zuschauer das amerikanische Sport Highlight des Jahres mit den Munich Cowboys.

Im Eintrittspreis von 8 Euro (Abendkasse) war das erste Bier bereits enthalten.

 Also - das war zum Hingucken und Aufregen:

 

September 2012 Zwischensaison in Deutschland

 Nachdem ja unsere Saison 2012 abgeschlossen ist, bleibt uns der Blick nach USA zur NFL. Wie immer erhalten dieWildbells--Mitglieder die neusten Spielergebnisse und Statistiken der NFL.

 Allen Fans eine schöne Vorweihnachtszeit und fröhliche Weihnachten 2012.

 Am Jahresanfang treffen wir uns dann wieder zum Jahrestreff beim Kegeln. Einladung folgt.

 

7.10.2012 - Klassenerhalt souverän geschafft Lachend Lachend 

Die Munich Cowboys siegen in Kempten

Die Munich Cowboys Herren siegten in Kempten erneut gegen die Allgäu Comets mit 33 zu 24 mit einer abwechslungsreichen Partie.

Im ersten Quarter gelang es zunächst den Kemptenern die ersten drei Punkte per Fieldgoald einzufahren. Doch gleich zu Beginn des zweiten Quarters glichen die Cowboys mit einem Fieldgoal zum 3:3 aus. Von da an dominierten sie bis zur Halbzeit mit schönen Pässen deutlich das Spiel. Nach Touchdowns von Markus und Fabien Gärtner und einem weiteren Fieldgoal von Robert Werner lagen die Kemptener am Ende des zweiten Quarters mit 3:20 zurück.

In der zweiten Halbzeit bauten die Cowboys die Führung nach einem Touchdown von Philipp Vinzenz weiter aus. 3:27 lagen die Comets am Ende des dritten Quarters zurück. Doch im letzten Quarter kam noch einmal Leben ins Illerstadion. Den Allgäuern gelang es noch einmal ins Spiel zu kommen und bis auf 24:27 aufzuschließen. In der letzten Minute versuchten sie schließlich einem Onside Kick, der scheiterte. Denn blitzschnell nutzte Markus Gärtner die Chance für die Cowboys zum Touchdown. Mit dem Endergebnis von 24:33 zeigten die Cowboys deutlich, dass sie verdientermaßen auch in 2013 wieder in der GFL spielen werden.

Nicht unerheblich haben dazu auch dieWildbells mit Geläut und Geschrei beigetragen. Nicht zu vergessen unser Spirit Squad. Die Mädels trotzten dem Regen und tanzten und sangen für die Munich Cowboys und die Fans! Fotos von der Fanfahrt zu diesem Auswärtsspiel gibt es in der Bildergalerie-Wildbells!

Auf München TV gibt es ein Interview mit Max Macek und Werner Maier in der Sportsendung:

Am 8.10. um 22 Uhr, am 9.10. um 15 Uhr, am 10. und 11.10. jeweils um 14 Uhr! Da lohnt sich Fernsehen doch.

 

Munich Cowboys im September 2012 Lächelnd

Die Munich Cowboys Herren gewinnen ihr erstes Relegationsspiel in München

Beim ersten Relegationsspiel am 22.09. im Dante, zeigten die Cowboys, was sie drauf haben. Gegen eine hochmotivierten Gegner, mit vielen mitgereisten Fans und 1.100 Zuschauern.

Mit einem deutlichen 59:35 Sieg sahen diese ein bis zum Schluss spannendes Spiel mit vielen großartigen Spielzügen. Die langen Pässe von Pat Carey auf die WR Phillip Vinzenz, Dominikus Hägel und Max Macek sorgten für den Führungsanspruch der Cowboys. Unser Kicker Berat Kllapija verwandelte alle Extrapunkte.

Dem zweiten Relegationsspiel am 7.10. in Kempten können die Munich Cowboys guten Mutes entgegen sehen, auch wenn die Allgäu Comets mit ihren schnellen Spielern nicht zu unterschätzen sind.

Da ist in Kempten die Unterstützung natürlich sehr wichtig. Die Wildbells bieten daher allen Fans Mitfahrgelegenheit an!

 

Spiel am 1.9. gegen die Franken Knights.

Endlich der erwartete Sieg am 1.9. gegen die Franken Knights - deutlich mit 35 zu 21! Die Revanche für das verlorene Spiel am 19. Mai. Ein gut erkämpfter Sieg durch den starken Einsatz Nr.19 Vinzenz Phillip WR - mit 2 Touchdowns und vielen, guten Läufen, Ebenso wie Nr. 22 Fabien Gärtner RB - mit 2 Tochdowns. DB Nr.2 Max Macek liess den Franken auch wenig Luft und Kicker Nr.4 Werner Robert machte viele, gute Punts und erzielte die nötigen Zusatzpunkte.

Zum MVP (Most Valuable Player) wählten dieWildbells den Quarterback Nr. 9 Patrick Careymit einem Touchdown und vielen guten Würfen.Foto unter Bilder-MVP 2012.

Die zwei lautesten Fans gewannen tolle Preise und die Wildbellsluden ein, an der Wahl des MVP teil zu nehmen.

 

Munich Cowboys Herren im August

Spiel am 25.8. gegen die Marburg Mercenaries.

Das GFL-Team der Munich Cowboys verlor beim Heimspiel am 25.8. im Dante gegen die Marburg Mercenaries mit 13 zu 34. Der Spielstand repräsentiert das Kräfteverhältnis nicht ganz, denn die Mercenaries waren durch glückliche Fänge nach weiten Pässen begünstigt, während die Munich Cowboys Herren etwas stärker vom Pech verfolgt waren. Alles in allem war der Sieg aber leider gerechtfertigt.

Mal sehen, ob die Jungs die Relegation doch noch verhindern können. Die Chance dazu gibt’s am 1.9. um 16 Uhr im Dante gegen die Franken Knights. Toi-toi-toi.

Wie bei jedem Heimspiel wählten die Wildbells wieder den MVP(Most Valuable Player). Mit seinem starken Einsatz und vielen Tackles verhinderte LB Ryan Newell Nr. 13wieder einmal viele Raumgewinne des Gegners. Er war immer da zu finden, wo auch der Gegener mit dem Ball war. Unsere MVP-Trophäe hat er nun zum zweiten Mal .in dieser Saison bekommen. Foto unter Bilder-MVP 2012.

In der Halbzeitpause gab es wieder den Kickwettbewerb. Beide Teilnehmer gewannen tolle Preise und die Wildbells luden die Teilnehmer zu einer kostenlosen Mitgliedschaft für den Rest der Saison ein. Natürlich konnten sie auch an der Wahl des MVP teilnehmen. Spielbericht unter: http://www.munich-cowboys.de.

 

Munich Cowboys Herren - Spiel am 18.8. gegen die Rhein Neckar Bandits.

Nach dem Spiel vom 11.8. mit 3 zu 17 gegen Stuttgart ging auch das Auswärtsspiel gegen die Rhein-Neckar Bandits mit 10 zu 17 verloren.Ein überzeugender Sieg fehlt uns noch, um das Tabellenende der GFL Süd verlassen zu können.

 

Spiel am 11.8.2012-

Nach unseren Ladies, die am 5.8. gegen die Mühlheim Shamrocks mit 13 zu 22 verloren,scheiterten die Munich Cowboys Herren am 11. August gegen die starke Abwehr der Stuttgart Scorpions mit 3 zu 17. Dabei gab es durchaus gute Chancen. Die Wildbells wählten deshalb zum MVP des Spiels den Kicker Kllapija Berat 82 und überreichten ihm die MVP-Trophäe. Bild von ihm unserer Bildergalerie.

In der Halbzeitpause gab es wieder einen Kickwettbewerb. Beide Teilnehmer gewannen tolle Preise und die Wildbells luden sie zu einer kostenlosen Mitgliedschaft für den Rest der Saison ein. Natürlich konnte er auch an der Wahl des MVP teilnehmen.

 

Munich Cowboys Ladies beenden Saison 2012

Mit dem Spiel am 19.8.gegen die Cologne Falconets haben die Ladiesdie Saison abgeschlossen. Leider nicht wie gewünscht in den Playoffs, denn zu viele Ausfälle (11 Spielrinnen) haben das verhindert. Immerhin haben sie den 3. Platz in der Bundesliga Süd tapfer erkämpft. BRAVO!

 

NEU! 2012 Die Munich Cowboys B-Jugend

Mitte September started die Saison für die B-Jugend (14 bis 16 Jahre). Die Munich Cowboys bieten damit einen günstigen Zeitpunkt, American Football zu lernen. Dazu sind keine Vorkenntnisse notwendig. Ab sofort wird regelmäßig trainiert. Info unter www.munich-cowboys.de und Sabine.murr(at)munich-cowboys.de

 

Spiel am 28. Juli 2012

Endlich ein überzeugender Sieg. Das GFL-Team der Munich Cowboys gewann gegen die Saarland Hurricanes deutlich mit 35 zu 7. Die Zuschauer und dieWildbellsals 12. Mann auf dem Feld, angefeuert vom Munich Cowboys Spirit Sqad, haben dazu beigetragen!.

Die Offensive Line stand und machte einen guten Job! Fabien Gärtner, MVP des letzten Spiels, holte zwei Touchdowns.

Wie bei jedem Heimspiel wählten die Wildbellswieder einen MVP (Most Valuable Player). Mit zwei Touchdowns, vielen Läufen und zahlreichen Aktionen ehrten wir Nr. 29 Max Schulz mit unserer MVP-Trophäe. Fotos gibt es unter unserer Bildergalerie "MVP 2012".

In der Halbzeitpause gab es wieder einen Kickwettbewerb. Die Teilnehmer gewannen tolle Preise und den Sieger luden die Wildbells izu einer kostenlosen Mitgliedschaft bis Saisonende ein. Er konnnte natürlich auch an der Wahl des MVP teilnehnen.

 

Munich Cowboys Spiel am 21. Juli 2012

Auch der Juli war leider kein guter Anfang für das GFL-Team der Munich Cowboys. Beim Spiel in München am 21. Juli führten zu viele eigene Fehler und ausgelassene Chancen zu einem Endergebnis von 22 zu 39 für den Aufsteiger in die GFL, die Rhein-Neckar Bandits.

Wie bei jedem Heimspiel wählten die Wildbells einen MVP (Most Valuable Player). Für seinen Einsatz mit vielen Läufen mit dem Ball und zahlreichen Aktionen wählten wir den Running Back 22 Fabien Gärtner und zeichneten ihn mit unserer MVP-Trophäe aus. Foto unter Bilder-MVP 2012.
In der Halbzeitpause gab es wieder den Kickwettbewerb. Beide Teilnehmer gewannen tolle Preise und durften an der Wahl des MVP derWildbells  teilnehmen.
Als ein rechter Augentrost erwies sich das Munich Cowboys Spirit Sqad mit Tanz und Anfeuerungsrufen und Motivierung der Zuschauer und Spieler! Da macht es doch Spaß als Zuschauer im Dantestadion.

Munich Cowboys Spiele im Juni

Munich Cowboys gegen Schwäbisch Hall Unicorns.Auch am 30.6. in Schwäbisch Hall ging garnichts mehr: 48 zu 0 verloren! Jetzt wird es aber eng im Juli. Nächste Spiele sind am 21. und 28.7. in München.Go Cowboys Go!
Am Samstag, 23. Juni 2012, traf das GFL-Team der Munich Cowboys am King’s Hotels Game Day im Dantestadion auf den amtierenden Deutschen Meister, die Schwäbisch Hall Unicorns.

Ein hartes Stück Arbeit gegen den amtierenden Deutschen Meister. Aber in der 2. Hälfte konnten die Munich Cowboys endlich punkten. Mit 21 zu 59 hat es leider nicht zum Sieg gereicht. Aber das war auch nicht zu erwarten gegen die Spitzenmannschaft der GFL.

Wie bei jedem Heimspiel wählten die Wildbells einen MVP (Most Valuable Player). Für seinen Einsatz mit 2 Touchdowns und vielen Läufen mit dem Ball, erfolgreichen Punts/Kicks wählten wir den Running Back 16 Nicolai Alter und zeichneten Ihn mit unserer MVP-Trophäe aus. Fotos unter Bilder-MVP 2012.

In der Halbzeitpause gab es einen Kickwettbewerb. Beide Teilnehmer gewannen tolle Preise und durften an der Wahl des MVP der Wildbells teilnehmen.
Für musikalische Unterhaltung sorgten vor dem Spiel und während der Halbzeitpause mit freundlicher Unterstützung des King’s Hotels die Musikgruppe Chris Aron & The Single Bedrooms. Die Münchener Band steht für eine mitreißende Mischung aus Rock’n’Roll, Rockabilly, Country, Beat, Rock, Ska und Blues.


Juni 2012 Munich Cowboys Ladies starten gut!

Na, die Ladies zeigen es aber, wie man in die Saison hineingeht: Mit einem Sieg von 21 zu 6 gegen die Köln Falconets und 14 zu 6 gegen die Mainz Golden Eagles!

Bravo Ladies, weiter so! Das ist auch ein Vorbild für unsere Juniors mit nur 2 Siegen von 6 Spielen.

Auch für die Seniors gilt das, die haben leider noch nichts gerissen. Aber die Munich Cowboys wachen ja häufiger später auf. Schaun ma mal.

 

2.6.2012 Erstes Heimspiel der Munich Cowboys Herren

Gegen die Wiesbaden Phantoms hat es leider auch nicht geklappt: 13 zu 26 war der Spielausgang, schade. Zu spät Punkte auf der Tafel gesammelt und viele Pässe nicht gefangen. Daran muss der Headcoach wohl noch arbeiten!

Für seinen Einsatz mit einer Interception, einem Quarterback-Sack und vielen Tackles wählten die Wildbells zum MVP(Most Valuable Player) den Linebacker 13 Ryan Newell und zeichneten Ihn mit unserer MVP-Trophäe aus. Fotos gibt es unter Bilder-MVP 2012.

Saisonstart der Munich Cowboys

Auch wenn der Saisonstart der Herren leider nicht so überragend war: Am 13.5. mit 23 zu 41 gegen die Marburg Mercenaries (war wohl zu erwarten) und am 19.5. gegen die Franken Knights mit 39 zu 42 (ganz knapp), können wir doch frohgemut in die Saison sehen mit dem neuen Headcoach James Craig und seinem neuen Team. Die müssen sich alle erst noch finden. Schau ma ma am 2.6. gegen Wiesbaden im Dante (1. Heimspiel).

Freunde die zu den kommenden Auswärtsspielen im lustigen Fanbus mitfahren wollen sind herzlich eingeladen: - siehe oben!

Spannend wird's auch mit den Ladies - die starten am 3.6. im Dante endlich ihre Saison.

Auch die Juniors machen keine schlechte Figur mit 2 gewonnenen Spielen von 4 - immerhin.

 

Gute Wünsche für 2012 Cool

Allen unseren Freunden und Football-Fans wünschen die Wildbells ein gesundes Neues Jahr, Happy New Year, God jul, 聖誕快樂, Joyeux Noël, A guat's Nais, с рождеством, Gott Nytt År, Farsælt komandi ár, Laimīgu Jauno gadu, Un feliç Any Nou und einen guten Touchdown in 2012!