2013 Archiv Berichte


 Aber da sitzen wir nicht nur faul herum und schauen die NFL.

Am 7.1.14 ist die Munich Cowboys Mitgliederversammlung. Da lassen wir uns berichten was so anliegt. Danach treffen wir uns, wie jedes Jahr beim Kegeln. Einladung folgt mit dem o.g. Bericht.

Bis dahin, wenn ihr brav seid, gibt's was zu Weihnachten.

Allen Fans wünschen die Wildbells viele, gute Touchdowns im Neuen Jahr!

 

November bis April: Off Season in Deutschland

Jetzt bleibt uns ja nur noch die NFL- Saison. Die Wildbells-Mitglieder bekommen jede Woche die NFL Gesamtübersicht per Email.


American Football im Oktober 2013

Und unsere Jugend B kämpfte am 26. 10. 2013 um den Meistertitel der Jugendleistungsliga und gewannen einen ehrenhaften Platz 4 im Turnier der Jugen! Zwinkernd Das sind gute Aussichten für die Saison 2014!

Damit geht unsere Football-Saison in Deutschland zu Ende, aber - siehe oben, die NFL ist da!

 

Vier Juniors gewinnen mit Bavarian Warriors

Die Juniorenauswahl aus Bayern erreichte am vergangenen Wochenende einen einzigartigen Erfolg. Nicht nur, dass die NRW-Auswahl zum zweiten Mal in der Geschichte der Ländervergleiche überhaupt bezwungen wurde. Die Warriors sicherten sich unter Head Coach Daniel Koch mit einer Siegesserie durch das gesamte Turnier letztlich den ersten Platz. Im Finale setzte sich die U19-Auswahl knapp aber verdient mit 9:6 durch.

Wesentlich dazu beigetragen haben die Munich Cowboys Juniors. Johannes Wenzel, Max Dahl, Benedict Engelmann und Lion Geissler - Und Max Dahl wurde noch zum MVP des Finales gewählt.

Gratulation den Bavarian Warriors und natürlich unseren vier Siegern! Lachend

 

13.Oktober 2013 GERMAN BOWL XXXV

Spannend war's beim „Wasserbowl“ in Berlin bis zur letzten Minute! Ein knappes Ergebnis wurde vorhergesagt – und so war es dann auch. Mit 35 zu 34 gewannen die Braunschweiger New Yorker Lions zum 8. Mal den Bowl. Tragisch der Ballverlust der Monarchs in der letzten Minute. Geld Gratulation an den alten/neuen Deutschen Meister - und natürlich auch an die Dresdener für ein tolles Endspiel. Lächelnd


American Football im September 2013

 

 Leider ohne unsere Ladies. Im Endspiel gewannen

die Berlin Adler vs. Crailsheim Hurricanes mit 20 zu 16.

Gratulation zum erneuten Meister!

 

21./22. September GFLPlayoff-Viertelfinalspiele 2013

Die Munich Cowboys Herren beenden die Saison 2013 mit einer Niederlage von 59 :14 im Playoff-Viertelfinale bei den Dresden Monarchs. Trotz des Ausscheidens in den Playoffs blicken die Munich Cowboys Herren auf eine erfolgreiche Saison zurück. Vier Niederlagen und ein Unentschieden stehen neun Siegen gegenüber.

Head Coach James Craig gab nach dem Spiel sein Fazit ab: ”Ich bin insgesamt mit der Entwicklung der Mannschaft in diesem Jahr sehr zufrieden. Die Mischung von sehr jungen Spielern und erfahrenen Spielern stimmt mich für die Zukunft sehr optimistisch.

Optimistisch fuhren auch die Wildbells nach Dresden:

Mehr Fotos von Dresden unter "Wildbells - Bilder".

Die anderen Viertelfinalspiele:

Schwäbisch Hall Unicorns - Berlin Adler 13 : 42
Braunschweig Lions - Rhein-Neckar Bandits 28 : 21

Marburg Mercenaries - Kiel Baltic Hurricanes 9 : 47

Damit hat sich das letzte Südteam von den PlayOffs verabschiedet. Damit ist im Halbfinale der Norden unter sich am 28./29.September:

Dresden Monarchs - Berlin Adler
Braunschweig Lions - Kiel Baltic Hurricanes

 

Munich Cowboys Jugend B und C starten in ihre Saison!

21./22. September Munich Cowboys Jugend

Die B-Jugend war leider ohne Sieg. Gegen die Fürsty Razorbacks 0 zu 22 und gegen die Königsbrunn Ants 0 zu 6.

 Und die C-Jugend verloren mit 0 zu 26 gegen die Wildschweine,aber holten sich einen Sieg gegen die Ameisen mit 40 zu 6.

 

14. und 15.9.2013 – Munich Cowboys Jugend

Dieses Wochenende gehörte unseren Jungens.

Am 14.9. konnte sich unsere B-Jugend leider nicht durchsetzten und verlor gegen die Fürsty Razorbacks mit 0 zu 24 und gegen die Königsbrunn Ants mit 6 zu 20.

Ganz anders unsere C-Jugend: Nach verlorenem Spiel gegen die Razorbacks aus FFB mit 6 zu 32 - lief es am Mittag wie geschmiert. Gegen die Königsbrunn Ants gewannen sie überlegen mit 58 zu 6. Da strahlte nicht nur mal die Sonne vom Himmel, sondern auch die Akteure und ihre Betreuer:

Der MVP dieses Spiels war die Nr. 13 mit vielen Touchdown Läufen. BRAVO!

Das gibt viel Hoffnung für die Munich Cowboys für die nächste Saison. Lachend

 

8.9.2013 - Munich Cowboys Ladies vs. Berlin Cobras

Cobras sind schwer zu bekämpfen. Schließlich sind die Berlinerinnen schon immer sehr stark gewesen. So verloren unsere Ladies in Berlin das Halbfinale mit einem knappen 20 zu 24. Das Ergebnis zeigt, daß eine Teilnahme am Ladies Bowl machbar gewesen wäre. BRAVO! Küssend

 

7.9.2013 – Letztes Heimspiel gegen die Stuttgart Scorpions

Das war Balsam für die Seele des Munich Cowboys Fan. Unsere Seniors haben in Marburg gelernt: „Spiele gewinnt man durch frühzeitiges Punken!“

WR 5 Garrett Andrews gab das Startsignal mit einem Touchdown in den ersten Minuten. Weitere 7 TD folgten mit sicheren PAT's von Kicker Robert Werner. Und es hagelte QB Sacks, davon allein 4 durch unseren MVP des letzten Spiels DL 90 Maxililian Wild.

Zum End stand es 57 zu 0 auf der Tafel. Das gibt Mut für die Playoffs – am 21.9. gegen die Dresden Monarchs dort um 14.30 Uhr.

Die Wildbells wählten zum MVP QB 11 Blake Barnes und dankten ihm für die bisherige Saison der Munich Cowboys Herren:

 

Und über 900 Besucher genossen das Spiel und das schöne Wetter im Dante. Dazu haben nicht zuletzt unsere Girls und Lucky Muc beigetragen:

 

Als nächstes steht das Playoff-Spiel gegen Dresden am 21.9. an!

 

1.9.2013 - Cowboys verlieren in Marburg mit 25:32.

Irgendwie haben sie die erste Halbzeit verschlafen. Ein "5.tes" Viertel hätte wahrscheinlich den Sieg gebracht. Stirnrunzelnd

Damit ist ein Heimrecht in den Playoffs weg. Jetzt geht es entweder gegen Braunschweig oder Dresden, je nachdem, was sich im Norden tut und ob die Cowboys 3.ter oder 4.ter werden.


American Football in München August 2013

24. 8. 2013 - Munich Cowboys Herren gegen die Saarland Hurricanes

Der Hurricane aus dem Saarland war doch nicht so stark wie vielleicht befürchtet, wenn auch gefährlich. Denn auf den ersten Touchdown der Cowboys konnten die Hurricanes mit Überraschungsangriffen ausgleichen. Nach seiner Verletzung war Fabien Gärtner wieder voll im Einsatz mit vielen Laufyards. In den weiteren Vierteln des Spiels punkteten die Cowboys bei heftiger Gegenwehr und gewannen überlegen mit 35 zu 21.

Mit diesem Sieg schafften die Munich Cowboys den Einzug in die Playoffs!

 

 

Zum MVP dieses Spiels wählten die Wildbells den LBMaximilian Wild Nr. 90 für seinen Einsatz in der Defense. Auch wieder vorne dabei waren wieder Moussa Ndaye mit einem und Andrew Garrett mit 3 Tochdowns. Auch Rookie Benedikt Englmann zeigte vollen Einsatz – Bravo!

 

10.8.2013 – Munich Cowboys Herren gegen die Wiesbaden Phantoms.

Das war ein wichtiges Spiel auf dem Weg nach oben. Die Cowboys setzten ihre ersten Duftmarken mit 2 Touchdowns gleich im ersten Viertel zum 14 zu 0. Aber die Phantome zogen mit Überraschungsangriffen nach und in der Halbzeit stand es 14 zu 13.

Unsere Defense ließ dem Gegner ansonsten wenig Luft.und die Offense beendete das Spiel mit zwei weiteren Touchdowns von Andrew Garrett und Vinzenz Phillip zum 29 zu 13 Sieg.

Die Wildbells wählten zum MVP des LB No. 1 Ryan Newell mit knapper Mehrheit vor dem WR 86 Moussa Ndiaye, der auch mit respektablen Fängen glänzte. Ryan hatte auch noch Geburtstag - herzlichen Glückwunsch von den Wildbells.

Weiter geht’s am 10.8. und 24.8. im Dante gegen Wiesbaden und Saarbrücken!  

 

4.8.2013 – Die Munich Cowboys Ladies gewinnen ihr letztes Spiel gegen die Mainz Golden Eagles mit 26 zu 6! Damit stehen sie an derTabellenspitze in der Bundelliga Süd! Gratulation für die tolle Leistung. Lachend

 

3.8.13 Munich Cowboys Herren drücken Bilanz der Phantoms weiter nach unten

Ein klarer Sieg gegen die Wiesbaden Phantoms mit 34:7! Das war so nicht selbstverständlich. Letztes Jahr schickten die Wiesbadener die Münchner sogar in die Saison-Verlängerung um die Relegation. Nach etwas holprigen Start erlief Fabien Gärtner einen Touchdown – 7:0-Führung. Im zweiten Viertel gelang Phillip Vinzenz nach einem Pass von Blake Barnes ein Touchdown.Nach PAT von Robert Werner gab es weitere sieben Punkte zum 14:0. Kurz vor der Halbzeit verkürzten die Gastgeber auf 14:7. Dann gewannen die Münchner die Oberhand. Zum Ende des dritten Quarters stand es 24:7. Das letzte Viertel endete mit 34 : 7, nach einem Touchdown und Fieldgoal der Cowboys.

Am 10. August 2013, sind die Phantoms zu Gast im Dantestadion. Kick-Off um 16:00 Uhr.


American Football in München Juli 2013

28.7.2013

Unsere Munich Cowboys Ladies kamen aus Crailsheim leider ohne Sieg zurück, mit dem Ergebnis von 33 : 54. Da fehlt leider noch einiges bis zum Ladiesbowl XXII in Düsseldorf am 21. -22. September. Daumen halten!Lächelnd

 

27.7.2013 im Dante Cool

Ein richtig schöner Tag, als die Marburg Mercenaries zu Gast waren. Die Munich Cowboys Herren haben den Tabellenführer entzaubert mit ihrem Sieg von 31 zu 28. Gleich im ersten Viertel fielen die ersten Punkte mit einem Touchdown von Nr. 5 Garret Andrews. Nach zähem Ringen konnten die „Söldner“ ausgleichen. In der zweiten Hälfte ging es zur Sache mit einem spannenden und aufregenden Spiel. Am Ende gab das Fieldgoal von Nr.4 Robert Werner den Ausschlag für den Sieg der Cowboys. Unser Ersatzquarterback 11 Jeff Barnes hatte das Spiel fest im Griff. Bravo!

 

Auch die Zuschauer feierten die siegreichen Munich Cowboys und ein spannungsgeladenes Match.

 

Die Wildbells entschieden sich für Nr. 5 Garrett Andrews WR als MVP mit ganz knapper Mehrheit vor 1 Ryan Newell, die beide starke Leistungen zeigten.

                       

P.S. Garrett hat dazu geschrieben, dass er sich über den MVP sehr gefreut hat, aber dass er die goldene Trophäe mit dem Footballspieler dem krebskranken Christoph überlassen hat! Die Wildbells wünschen Christoph eine gute Besserung.

Dieser Spieltag im Dante wurde mit dem Auftritt der Stadionband ABEL&KAIN musikalisch interessant verschönert! Die Jungs waren bei aller Hitze fleißig.

 

21.7.2013

Die Munich Cowboys Ladies wissen zu siegen: Gegen die Mühlheim Shamrocks  haben sie gleich im ersten Viertel ihre Marke mit 2 Touchdowns gesetzt und auch im 3. und letzten Viertel insgesamt 33 Punkte eingefahren. Ihre Gegner, die "Kleeblätter", kamen nicht so recht ins Spiel, bis aufs letzte Viertel mit einem Touchdown plus Conversion für 8 Gesamtpunkte.

Gruppenbild mit Coaches und Helfern:

Die 19 -Biggi Gerl wurde MVP des Spiels.

Am 28. 7 und 4.8. spielen sie auswärts. Unsere Ladies marschieren auf den Südmeister zu und auf den Ladies Bowl am 21.09. - 22.09 in Düsseldorf! Unsere guten Wünschen begleiten sie dabei!

Die Munich Cowboys Juniors standen an diesem Tag im Halbfinale um die Meisteschaft. Da waren die Fürsty Razorbacks ein schwerer Gegner. Bis zum Schluss ein offenes und spannendem Spiel, das die Fursty Razorbacks mit 40:33 gewannen. Schade Stirnrunzelnd

Damit zieht der amtierende Bayerische Jugendmeister erneut ins Finale ein und hat kommenden Samstag vor heimischem Publikum die Chance den Titel zu verteidigen.


Am 20.7. spielten auch unsere Jüngsten, die Flaggies C-Jugend. Gegen Landsberg Express verloren sie 14 zu 32. Im Freundschaftsspiel gegen die München Rangers siegten sie mit 13 zu 6.

 

14.7.2013 Die Ladies im Dante

Für die Munich Cowboys Ladies ging das Leben auch nach der Damen WM weiter:

Am 14.7. empfingen unsere Ladies die Crailsheim Hurricans. Gleich im ersten Viertel punkteten die Cowgirls mit 19 zu 0 und setzten ihre Marke für das ganze Spiel. Sie gewannen in einer abwechslungsreichen Partie verdient mit 32 zu 14. Dank Spielerin Nr.44, Franziska Göring, die mit starken, raumgewinnenden Läufen und Touchdons als MVP an der Line entlanglief.

13.7.2013 - Auch unsere Flaggies spielten im Dante: Und gewannen gegen die Königsbrunn Ants mit 41 zu 21. Bravo.

Leider ging das nicht so gut gegen die führenden Fürsty Razorbacks. Die Wildschweine gewannen mit 24 zu 13. Stirnrunzelnd


WM Der Damen in Finnland - Juli 2013

5.7.2013 Deutschland errreicht bei der WM den Platz 4.

Die Damen des Team Germany haben bei der WM in Finnland das Spiel um Bronze mit 20:19 (HZ 20:13) gegen die Gastgeberinnen aus Finnland nur ganz knapp Verloren verloren. Immerhin gab es alle Chancen für unsere Ladies!

Schade.
Wir hoffen, ihr hattet trotzdem eine schöne Woche im hohen Norden. Kommt gut heim.

 

Die Damen WM im American Football in Schweden - 2. Spiel

Am gestrigen Spieltag der Frauen-WM in Finnland, fand das mit Hochspannung erwartete Gruppenspiel des deutschen Kaders gegen die amerikanische Auswahl an. Deutschland ging als ganz eindeutiger Außenseiter in das Spiel.

Die Amerikanerinnen erzielten,wie erwartet, viele Touchdowns. Trotz starkem Einsatz und Kampfgeist mussten wir einen Punkteregen über uns ergehen lassen. Dennoch zeigte das Team Deutschland starke Läufe und vollen Einsatz. Am Ende stand es 107 zu 7.

Jetzt geht es um den 3.Platz gegen das Team Finnland, das uns 2010 den bronzenen Platz wegschnappte. Deshalb werden undere Ladies Bronze zu holen.

Wir halten Euch die Daumen.

Die Damen WM im American Football in Schweden - 1. Spiel

Große Dramatik beim WM-Spiel unserer Mädels gegen Schweden.
Nach der Halbzeit (19:14) passierte lange nichts. Kurz vor Schluss marschierten die Schwedinnen Richtung unserer Endzone, als der schwedische QB fumbelt und Team Germany in Ballbesitz kam. Kurz danach der Touchdown zum 25:14 (PAT zum 3.Mal geblockt). Schweden wieder im Angriff und ein weiter Pass 4 Sekunden vor Schluss in unsere Endzone wurde intercepted.
Team Germany gewinnt ihr Auftaktspiel zur WM mit 25:14 gegen Schweden!

Gratulation aus der Heimat an unsere Munich Cowboys Ladies Ricarda Regler, Birgit Gerl, Simone Dietrich und Sandra Lemmer.



29.Juni 2013

Heimspiel für die Munich Cowboys Herren gegen die starken Schwäbisch Hall Unicorns.

Nass und bei gut besuchtem Stadion. Die Einhörner punkteten zwar zuerst mit einem Fieldgoal, aber die Antwort der Munich Cowboys ließ nicht auf sich warten mit einem Touchdown von Markus Gärtner und anschließendem PAT stand es dann 14 zu 3.

Im 2. und 3. Quarter holten sich aber die Einhörner weitere Punkte und die Cowboys konnten mit zu vielen eigenen Fehlern nicht dagegen halten. Am Endes stand es 14 zu 30 aus Sicht der Munich Cowboys. Unsere Defense mit guter Leistung hat dann dafür gesorgt, dass der Abstand nicht größer wurde. Aber immerhin tapfer gehalten gegen den Meister!

Der Fanclub, die Wildbells wählten daher auch für die Defense zum MVP des Spiels LB Lorenz Kern mit der Nummer 56 und übergaben ihm die goldene Trophäe. Gratulation!


22. Juni 2013

Die Revanche gegen die Rhein Neckar Bandits in Mannheim ist voll geglückt. Unsere Munich Cowboys Herren gewannen mit 34 zu 14 und machten den Verlust der ersten Begegnung wett.

Blake Barnes bewies dass er in der Lage ist, die Offense der Munich Cowboys erfolg- und siegreich zu führen. Mit ihren Tochdowns punkteten Garrett Andrews (3), Markus Gärtner (1), Bernhard Bloch (1), und Daniel Nentwich sorgte für weitere Punkte mit erfolgreichen PAT's.

Damit sind sie gut plaziert in der Spitze der GFL SÜD. Glückwunsch und Bravo von den Wildbells. Weiter so! Lachend Aber am 29.6. geht es gegen die Unicorns im Dante. Da braucht es alle Unterstützung!

 Auch unsere Flaggies Jugend C sollten an diesem Tag spielen, aber wegen Regen fiel das aus. Die nächsten Spieltage sind am 6.7. in Feldkirchen und am 14.7. und 20.7. in München - Ersatztermine für den 22.6. Schaut Euch die Jugend mal an!!

G.


15. und 16.Juni 2013

Für unsere Herren lief es gut in Rothenburg! Auch wenn Patick Carey wg. Verletzung nicht dabei sein konnte. Aber mit Blake Barnes als Quarterback gewannen Sie gegen die Franken Knights mit 29 zu 19. Geht doch! Lachend

Damit sind die Munich Cowboys die Nr. 2 in der GLF-Süd Tabelle!! Jetzt geht's am 22.Juni nach Mannheim. Da sollte uns im Rückspiel eine Revamche  gelingen!! Alle den Daumen halten.

Die Juniors mussten leider am Sonntag das Dante mit 19 zu 28 gegen die Nürnberg Rams verlassen.Weinend Schade, den Jungs hätten wir was besseres gewünscht. Aber die Saison ist ja noch nicht zu Ende. Schaun ma ma.

Und am 29. Juni ist wieder was los im Dante, wenn die Unicorns kommen:


8. und 9. Juni 2013

Die Munich Cowboys Herren brachten aus Stuttgart 1 Punkt mit nach Hause. Einen Vorsprung im ersten Quarter konnten sie leider nicht bis zum Schluss halten und so ging das Spiel unenschieden mit 20 zu 20 zu Ende. Leider hat sich unser Quarterback Patrick Carey verletzt. Wegen Schlüßelbeinbruch wird er länger ausfallen. Gute Besserung!

Unsere Munich Cowboys Juniors in der Bayernliga waren zu Gast bei den Razorbacks in FFB. Die Wildschweine gewannen leider mit 32 zu 27.

In München sah das ganz anders aus. Unsere Munich Cowboys Ladies holten verdient ihre 2 Punkte von den Mainz Golden Eagles mit überlegenem Sieg von 33 zu 0. Dafür gab es dann am Ende des Spiels eine kleine Regendusche von oben.

 

Wenn Ende Juni die zweite Weltmeisterschaft im American Football der Damen in Helsinki beginnt, sind fünf Spielerinnen der Munich Cowboys Ladies mit von der Partie in unserer Nationalmannschaft: Biggi Gerl auch Simone Dietrich, Sandra Lemmer, Hanna Majwald, und Ricarda Regler tragen den Adler auf der Brust und freuen sich bereits jetzt schon.


1. Juni 2013 - Munich Cowboys Herren gegen Rhein-Neckar-Bandits

Das Heimspiel der Munich Cowboys Herren gegen die Rhein-Neckar-Bandits war alles andere als sonnig! Brüllend Strömender Regen durchnässte die Akteure und den Platz. Den Anfang machten die Cowboys mit einem Touchdown durch Fabien Gärtner, dem MVP des letzten Spiels in München, der wieder für viel Raumgewinn sorgte und 2 weitere Touchdowns machte. Aber die Mannheimer konnten nachsetzten und den Munich Cowboys ging im letzten Quarter die Zeit aus. Enttäuschende 20 zu 27 waren das Ergebnis gegen den Vizemeister der GFL Süd.



Auch bei diesem Heimspiel der Munich Cowboys wählten die
Wildbells zum MVP des Spiels DB Bill Doody mit der Nr.13, der sich durch viele Aktionen in der Defense und einen Quaterback-Sack auszeichnete.


25.5. und 26.5. 2013 – Ein erfolgreiches Wochenende

Das war mal ein gutes Wochenende für die Munich Cowboys insgesamt!

Die Herren gewannen gegen die Saarland Hurricanes mit 19 zu 13 gegen kämpferische Gastgeber. Markus Gärtner erzielte den ersten Touchdown und den PAT verwandelte Robert Werner gewohnt sicher. Mit einem Fieldgoal für München stand es dann 10:7 zur Halbzeitpause. Am Ende siegten die Munich Cowboys verdient mit 19 zu 13.

Die Ladies der Munich Cowboys ließen sich nicht lumpen und gewannen in Mühlheim gegen die Mühlheim Shamrocks mit 30:16.

Die Juniors wollten auch nicht nachstehen und krönten den Sonntag mit einem 21:0-Sieg über die Allgäu Comets im heimischen Dantestadion.

So geht’s also! Lachend


11. Mai 2013 - MC Herren gegen Franken Knights.

Der Anfang war etwas mühsam und die Knights punkteten früh mit einem Touchdown. Aber dann fanden die Munich Cowboys besser ins Spiel und hielten voll dagegen. Auch wenn die Knights mit spektakulären Spielzügen versuchten dagegen zu halten, gewannen die Cowboys verdient mit 30 zu 14 und holten die ersten 2 Punkte der Saison.

Für die Wildbells war die Wahl des MVP nicht ganz leicht, aber zwei Touchdowns und viele Raum gewinnende Läufe durch Fabien Gärtner, Nr. 22 WR, gaben den Ausschlag für die neue goldene Trophäe. Gratulation. Foto gibt es unter: Saison 2013 - MVP's


Saison 2013 mit neuem Maskottchen der Munich Cowboys

Wie sich das gehört, haben wir ein neues Maskottchen im Dante. Lustig schaut er aus:

Und jetzte hat er auch einen Namen: LUCKY MUC. Am 11. Mai 2013, beim Heimspiel gegen die Franken Knights, wurde er getauft!


27. 4 2013 – Ladies Day

Mit dem Besuch der Raiffeisen Vikings Ladies aus Wien trafen die Munich Cowboys Ladies für ihr Saisonvorbereitungsspiel auf einen mehrfachen Meister. Das langjährig gewachsene Team ist seit 10 Jahren österreichischer Meister.

Da ging es ordentlich zur Sache. Die Munich Cowboys Ladies zeigten sich engagiert und „tough“. Aber gegen die versierten Vikingerinnen verloren sie mit 0 zu 19 Punkten. Ganz gerecht wurde dies Ergebnis aber dem Spielverlauf nicht. So haben denn auch die Wildbells Biggi Gerl Nr. 19 zum MVP des Spiels gewählt. Mit ihrem starken Laufspiel hat sie den Munich Cowboys Ladies viel Raumgewinn beschert.

Übrigens: Unsere Ladies werden auch International erfolgreich sein.

Für die Ladies WM in Finnland wurden neben Birgit Gerl auch Simone Dietrich, Sandra Lemmer, Hanna Majwald, und Ricarda Regler in das Deutsche Nationalteam gewählt.

Damit sind die Munich Cowboys gut vertreten! Wir wünschen Ihnen viele Touchdowns.

 

27.4.2013 – In aller Freundschaft:

So trafen die Herren der Munich Cowboys auf die US-Eagles, eine Mannschaft aus verschiedenen Colleges, die auf Europatournee sind.

 
Das war, wie versprochen ein spannendes Spiel, wir das Endergebnis von 26 zu 24 für die Munich Cowboys zeigt. In der ersten Hälfte zeigten sich die Munich Cowboys überlegen. Aber in der zweiten Hälfte fanden die US Eagles besserins Spiel, was sich auch im Endergebnis zeigte. Da mußten die Cowboys in den letzten Minuten noch um den Sieg bangen, aber die überlegene Defense hat das gemeistert.

Spielbericht unter www.munich-cowboys.de.


Fanfahrten zu den Auswärtsspielen 2013 der Munich Cowboys Herren

Auch in der Saison 2013 wollen die Fans die Munich Cowboys Herren bei Auswärtsspielen unterstützen. Deshalb organisieren wir eine Fanfahrt nach:


Rothenburg zu den Franken Knights am Samstag 15.6.2013, Kickoff 17 Uhr  - Anmeldeschluß: 8.06.2013

Fahrtkosten ca. 10-15 Euro,je nach Teilnehmerzahl.

Interessenten bitte schon einmal Euer Interesse bei den
Wildbells melden, damit wir die Teilnehmerzahl abschätzen können; mit Email an wbfanclub(at)online.de oder im Dantestadion am Infostand der Wildbells.

Wir benachrichtigen Sie dann über Abfahrtszeit, Ort und Kosten rechtzeitig.


Saisonstart am 7.4. und 14.4. 2013 mit den Flag Riders

Da waren unsere Flag Riders am Zug. In die neue Saison sind sie gut gestartet:

Am 7.4. Gegen die München Rangers mit 28 zu 0 gewonnen und ein knappes Spiel gegen die Feldkirchen Lions mit 6 zu 7 nicht gewonnen. Da hörten alle auf den Rat ihres Headcoaches Christian Leischning.

Am 14.4. Gegner München Rangers überlegen wieder mit 23 zu 6 gewonnen und unentschieden mit 0 zu 0 gegen die Erding Bulls gespielt.

Revanche ist am 9.5. in Feldkirchen gegen die Feldkirchen Lions und Erding Bulls.

Die Wildbells halten Euch die Daumen!


MCTV jetzt online

 

Die Vorbereitungen für die Football-Saison 2013 laufen auf Hochtouren. Für alle Fans gibt es jetzt schon einen Vorgeschmack auf unserer neuen Youtube-Seite Munich Cowboys TV. Faster. Stronger. Harder. lautet das Motto unter dem sich die Munich Cowboys auf die kommende Saison vorbereiten. Bis am 27.4 endgültig das Football-Jahr eingeläutet wird, zeigen wir auf unserem Youtube-Channel Munich Cowboys TV schon mal einen Vorgeschmack. Schaut mal rein auf Youtube.

 

Aktuelle Infos, Fotos und Videos von den Wildbells gibt es auch auf Facebook: http://www.wildbells.de/index.php/fanseiten/40-mclinks/18-wildbells-auf-facebook und bei Brandy TV: http://www.brandytv.de.


Mitgliedertreffen 2013

Unser erster Treff war am 16.März 2013. Beim Kegeln hatten wir lustige und sportliche Stunden zum Saisonauftakt. Davon könnt ihr Euch in Kürze auf unserer Bildergalerie unter Wildbells überzeugen.

Für Neulinge:

Da könnt Ihr auch mit machen. Am 27.4.2013 geht es los im Dante.

Die Mitgliedschaft gilt jeweils für 1Jahr und kostet nicht viel:: Einzeln € 16, Familie.  € 22, Studenten, Schüler € 9, unter 16 Jahren freie Mitgliedschaft. Also gleich anmelden:

Dafür gibt es ermäßigten Eintritt im Dante, Wahl des MVP der Herren bei jedem Heimspiel, günstige Mitfahrten zu Auswärtsspielen u.v.a.m. Siehe auch unter Wildbells – Mitgliedsantrag.