Aktuelles im Jubiläumsjahr 2015

 

 

nnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnn

19.12. 2015

Gute Nachricht für 2016: Linebacker Oliver Schober wird in der kommenden Saison wieder bei den Munich Cowboys spielen. Er spielte ab 2010 für die University of Wyoming. Zuvor war er gemeinsam mit seinem Bruder einer der Schlüsselspieler in der Defense der Munich Cowboys. Oliver Schober wird eine tragende Rolle in der Defense der Munich Cowboys einnehmen. Herzlich Willkommen!


1.12.2015 - Neues von der Kriegern

Die AFVBy Warriors erreichten den zweiten Platz beim U17 Jugendländerturnier!

Insgesamt vier Spiele bestritt die bayerische Jugendauswahl am Wochenende. Und unsere Jungs waren dabei:

Ergebnisse gegen: Hessen 6:7 Stirnrunzelnd , Baden-Württemberg 14:0 Lächelnd

Rheinland-Pfalz/Saarland 12:6 Lächelnd , NRW 0:14 Stirnrunzelnd

NRW gewann erneut ungeschlagen das U17 Turnier.

Für die Munich Cowboys waren dabei Jasper Friis, Marvin Rutsch, Marcos Schlabitz, Leon Schmid und Julius von Sydow. Herzlichen Glückwunsch zu diesem guten Abschneiden! Lachend


Saisonvorbereitung für U11 und U13 - 17.11.2015

Am vergangenen Wochenende startete die Saisonvorbereitung für die beiden jüngsten Mannschaften der Cowboys. Am gemeinsamen Tag gab es für neue Spieler den idealen Einstieg in dien American Football. Die kontaktlose Variante des Flag-Football macht den Einstieg noch einfacher. Anmelden kann man sich jederzeit über die Homepage der Munich Cowboys: www.munich-cowboys.de .

American Football ist dabei einzigartig für jeden gleichermaßen geeignet, egal ob Junge oder Mädchen, klein und leicht oder groß und dick. Alle Spielertypen sind gefragt und entwickeln sich in dieser tollen Sportart hervorragend weiter.

So sieht's aus:


12.11.2015 "NeuesDuo für die Wide Receiver"

Im Coaching Staff der Munich Cowboys werden sich mit Tarik Ibrahim und Pascal Maier zwei ehemalige Top-Spieler um die Wide Receiver kümmern und ihren großen Erfahrungsschatz weitergeben. Damit stehen Head Coach Herron zwei weitere absolute Fachmänner im Coaching zur Verfügung. Die Munich Cowboys freuen sich sehr auf die Zusammenarbeit mit den beiden Trainern. Lächelnd


7.11.2015 Munich Cowboys Kickoff Meeting

Zum Kickoff Meeting in der Kultfabrik hatten sich über 150 Personen angemeldet, darunter natürlich auch die Wildbells. Der Präsident der Cowboys Werner Maier begrüßte alle und übergab an Kevin Herron.

Der neue Head Coach der Munich Cowboys stellte mit einer klar strukturierten und einleuchtenden Präsentation seine Ziele, sein Programm, Strukturen und seine neuen Coaches vor. Da gab es natürlich großen Applaus.

Kevin Herron hat ein hervorragendes Footballprogramm entwickelt und dieses den etablierten Spielern, aber auch Interessierten und neuen Spielern vorgestellt. Kevin ist ein Coach, der konzeptionell und zielgerichtet arbeitet. Wir unterstützen ihn sehr gerne und sind vom Erfolg dieses Wegs absolut überzeugt.“, freut sich Munich Cowboys Geschäftsführer Thorsten Friemel über die gelungene Veranstaltung.

MOTTO: Munich Cowboys – One Family – One Mission!


Die Munich Cowboys 2016:

Neue Coaches: Neuer Passing Game Coordinator/QB Coach der Munich Cowboys ist Frank Roser.

Mit Eugen Kremser haben die Munich Cowboys einen neuen Running Game Coordinator O-Line Coach verpflichtet. Als O-Line-Coach unterstützt Kremser zusätzlich die bayerische U19-Auswahl.

Mit Frank Roser und Eugen Kremser haben wir zwei hoch qualifizierte und erfahrene Coaches für unser Programm gewinnen können, die unsere Offense einen weiteren Schritt nach vorne bringen werden. Sie passen absolut in unser Suchprofil und werden Head Coach Kevin Herron tatkräftig unterstützen.“, so Munich Cowboys Geschäftsführer Thorsten Friemel.

Head Coach Kevin Herron baut seinen Coaching Staff weiter auf. Robert Zernicke wird das Team im Bereich D-Line coachen. Ferner wurde der gebürtige Braunschweiger Robert Zernicke für die Munich Cowboys gewonnen.

Willkommen in München!


 

  Impressionen aus London

        25. 10. 2015 - Jacksonville Jaguars vs. Buffalo Bills

 

Wenn Fans so aussehen ist es auch      

kein Wunder, dass die Jaguars

mit 34 zu 31 gewonnen haben!

 

 

 

 


17.10. / 18.10. The Last Weekend

Munich Cowboys Herren II vs. Bayreuth Dragons

Bei ihrem letzten Spiel dominierte unser Prospect Team die Bayreuther mit einem Sieg von 23 zu 0. Mit einem Fieldgoal im erten Viertel starteten die Cowboys und in jedem Viertel gab es je einen Tochdown. Die Bayreuther Drachen versuchten tapfer dagegen zu halten, aber unsere Defense hatte deren Angriff nach den ersten Spielzügen im Griff. Da waren die Calls der Drachen doch etwas zu einseitig. Jedenfalls sind unsere Herren klar auf Platz 2 der Aufbauliga!

Munich Cowboys Jugend

Das Spiel der Munich Cowboys B-Jugend im Dante wurde leider abgesagt. Da gibt’s vielleicht einen Wiederholungstermin. Aber dafür spielten unsere ganz Kleinen, die D-Jugend U11 munter und gewannen ihr Scrimmage gegen die Schulmannschaft, die Munich Patriots.

Auch die Munich Cowboys C-Jugend war am Sonntag aktiv in Feldkirchen mit 20 zu 20 gegen die Erding Bulls und gegen die Feldkirchen Lions mit 43 zu 21. BRAVO!

AFVBY Warriors U19 – Das Bayerische Jugendteam

Das Turnier fand in Stuttgart statt. In der Vorrunde trafen die Warriors auf die Auswahlen von Hamburg, Rheinland-Pfalz/Saarland und Nordrhein-Westfalen. Da waren die Munich Cowboys natürlich mit dabei. Mit acht Spielern stellen die Munich Cowboys die größte Gruppe: Friis Jasper OL, Malki Julian WR, Mujkic Nermin DL, Regler Lorenz WR, Rutsch Marvin RB, Soujon Maxim WR, von Sydow Julius DB, Zhigay Vladimir DL.

Ergebnis: Warriors vs. Hamburg 20 zu 7, vs. Rheinland-Pfalz 45 zu 0, vs. Nordrhein-Westfalen 27 zu 20Lachend Finale: Warriors vs. Baden-Württemberg 10 zu 18 Stirnrunzelnd. Tapfer geschlagen Bayern!

 --------

Und wie immer gibt es auf unserer Facebookseite Videos von den Spielen!


10. Oktober 2015 - German Bowl XXXVII in Berlin

Gewinner wurde zum 10. Mal die Braunschweig New Yorker Lions. Sie besiegten die Schwäbisch Hall Unicorns mit 41:31. Gratulation - aber auch an die Unicorns, die dem neuen Deutschen Meister nichts schenkten!


3./4. 10. 2015 – Noch einmal „Jugendtage“

Schön war das Wetter, als die Munich Cowboys Herren II, unser Prospect-Team, im Dante gegen die Gladiatoren aus Schweinfurt antraten. Die Cowboys punkteten gleich im ersten Viertel mit einem Tochdown, aber die Gladiators antworten prompt, aber ohne PAT zum 7 zu 6. Das ließen sich die Unseren im 2. Viertel aber nicht bieten und machten das mit 2 Touchdowns klar. Den Gladiators gelang dann noch ein TD ohne PAT zum Halbzeitstand von 21 zu 12.

In der zweiten Halbzeit kamen die Schweinfurter nicht mehr an die erfolgreichen Cowboys heran, die nochmal 27 Punkte zulegten zum Endstand von 48 zu 12. Dabei zeicnete sich Hermann Aulinger durch fantastische Fänge Läufe und 4 Touchdowns besonders aus. Für die weiteren TD waren Sebastian Nanninga, Dominik Adelheit und Sebastian Stock verantwortlich. Und die Defense konnte die Gladiators fast immer ausbremsen mit Tackles und Interceptions. BRAVO, eine reife Leistung, denn die Schweinfurter waren nicht so schlecht, wie es das Ergebnis vermuten lässt. Lachend

ACHTUNG ABSAGE: Das geplante Spiel in Augsburg am 11.10. findet nicht statt, da Augsburg Storm abgesagt hat. Wertung 20 zu 0 für die Munich Cowboys. Bleibts dahoam.

So geht es dann am 17. 10. um 15 Uhr im Dante zur Sache, gegen die Bayreuth Dragons. Das solltet Ihr Euch nicht entgehen lassen! Das ist der letzte Live-Football im Dante!

Und unsere ganz Jungen:

Munich Cowboys C Jugend U13 Tackle.

Die Erding Bulls haben sie leider mit 30 zu 0 überrannt. Da gab es leider zu viele eigene Fehler! Aber den Feldkirchen Lions zeigten sie doch, wo der Hammer hängt mit einem 19 zu 12 Sieg. Mal seh'n, ob es am 18.10. in Feldkirchen auch so klappt.

Munich Cowboys B Jugend U15 Tackle.

Da gab es nur ein Spiel, denn die Feldkirchen Lions hatten abgesagt. Gegen die Kirchdorf Wildcats verloren die Munich Cowboys mit 0 zu 28.

Und am 17. 10. könnt Ihr sie ab 10 Uhr noch mal im Dante sehen. Lächelnd


26. / 27. 9. 2015 - „Jugendtage“

Munich Cowboys Herren II vs. Schweinfurt Ball Bearings

Revanche der Munich Cowboys für das mit 10 zu 13 verlorene erste Spiel in Schweinfurt – die Munich Cowboys ließen diesmal nichts anbrennen und gingen als Sieger mit 13 zu 6 vom Platz. Gleich in der ersten Hälfte machten sie mit 2 Tochdowns die 13 Punkte fest. Den Schweinfurtern gelang nur einer für 6 Punkte.

In der zweiten Spielhälfte ging es hin und her mit vielen Strafen auf beiden Seiten und ohne irgendwelche Erfolge. Also blieb es beim 13 zu 6 für die „happy“ Cowboys:

Und weiter geht’s im Dante am 3. 10. gegen die Gladiators und am 17. 10. gegen die Bayreuth Dragons. Kommen, staunen und Daumen halten für den ersten Platz!

Munich Cowboys Jugend C Tackle

Aus Erding kamen sie als stolze Sieger zurück mit einem Sieg von 40 zu 6 gegen die Feldkichen Lions und einem Unentschieden von 20 zu 20 gegen die Erding Bulls.

Munich Cowboys Jugend B Tackle

Die spielten in Feldkirchen gegen die Kirchdorf Wildcats 0 zu 22 und gegen die Feldkirchen Lions 13 zu 0.

Das muss man mal sagen: Gute Arbeit der Jugend-Trainer und -Betreuer! DANKE!

Das Halbfinale: Braunschweig Lions - Allgäu Comets 42 zu 2 ,          Schwäbisch-Hall – Dresden Monarchs 41 zu 34. German Bowl: 10.10. in Berlin:Lions gegen Unicorn


20. 9. 2015 – Munich Cowboys Herren II vs. München Rangers II

Das Munich Cowboys  Prospect-Teamstartete gleich im 1. Viertel mit einem Touchdown und einem Fielgoal zum 10 zu 0 Start. Im 2. Viertel kamen die Rangers durch Touchdown mit 7 heran. Im 3. Viertel ging es hin und her, zerrupft durch viele Strafen auf beiden Seiten. Dabei standen die Cowboys sich selbst im Wege mit etlichen Strafen wg. Undiszipliniertheiten.

In den letzten Minuten bot sich den Cowboys eine weitere Chance durch Ballbesitz, aber eine Interception machte diese zunichte und die Rangers punkteten zum Sieg von 13 zu 10. Schade für das hochmotivierte Cowboys Team. Brüllend

Weiter geht’s am 26.9. im Dante um 15 Uhr gegen die Schweinfurt Ball Bearings.

Und die Jugend B ist am 27.9. ab 11 Uhr in Feldkirchen bei ihrem diesjährigen Turnier.

Schauts rein und staunt! Überrascht


5.9. Das 500. Jubiläums-Spiel der Munich Cowboys vs. Allgäu Comets

Für die Munich Cowboys waren die Comets, wie erwartet, kein leichter Gegner.

Mit 24 zu 49 beendeten die Cowboys ihre Saison. Die Differenz hätte aber wesentlich knapper ausfallen können, wären da nicht die 3 Interceptions gewesen - durch Deckungsfehler unserer Defense! Für das Fieldgoal und die PAT sorgte KI Robert Werner und für die Touchdowns sorgten QB Ward Udinski, WR Markus Gärtner (der zum erstenmal wieder aufspielte) und WR Ryan Retzlaff. Ryan zeichnete sich durch spektakuläre Fänge und viel Raumgewinne aus. Die Wildbells wählten ihn denn auch zum zweiten Mal zu ihrem MVP:

 

Damit ist die Footballsaison aber noch nicht beendet:

Es spielen die Munich Cowboys 2. Herren am 20. 9. um 15 Uhr gegen Rangers II. Und die Saison der B-Jugend Tackle beginnt mit dem Turnier am 27. 9. 2015 - Termine in München siehe oben.

  Und die NFL startet auch die Saison 2015/2016. Mit unserem Newsletter gibt's, wie immer, die aktuellen Ergebnisse.

 


29.8. Munich Cowboys Ladies vs. Mülheim Shamrocks

Da war wohl nichts zu machen: Das letzte Spiel gegen den Tabellenführer mussten unsere Ladies absagen. Es wurde daher mit 0 zu 20 gewertet. Stirnrunzelnd

30.8. Munich Cowboys Herren vs. Marburg Mercenaries Lachend

Trotz vieler Spielerabsagen machten die Cowboys den knappen Sieg von 45 zu 42 klar. Sicher hätte dieser auch höher ausfallen können – s.o.

Für die Münchner punkteten Ryan Retzlaff (2 TDs), Augustine Ume-Ezeoke, ‚Shorty‘ Wöllner mit seinem ersten GFL-Touchdown, Timothy Breaker, Robb Ortiz sowie Maximilian Kusch (20 yards Field Goal). Damit bleiben die Marburg Mercenaries im Abstiegskampf -

Das letzte reguläre Spiel ist nun am 5. September um 16 Uhr im Dante. Da geht es gegen die starken Alllgäu Comets. Also kommets alle und unterstützt die Cowboys!


22. 8. Munich Cowboys Herren GFL vs. Schw. Hall Unicorns

Gleich in den ersten Minuten erzielten die Einhörner 2 Touchdowns zum 14 zu 0. Ein misslungener Fieldgoalversuch der Munich Cowboy änderte daher nichts am Endstand im ersten Viertel. Bis zur Halbzeit gelang den Unicorns ein weiterer Touchdown zum 20 zu 0.

Nach der Halbzeitpause ging es mit 2 Touchdowns der Unicorns weiter zum 34 Punlkte Endstand. Aber die Munich Cowboys steckten nicht auf und kämpften weiter um Punkte. Im Schlussviertel passte Quarterback Ward Udinski auf Maximilian Kusch zum Endstand von 6:34 für die Unicorns.

Zu ihrem ausserordentlichen MVP wählten die Wildbells

die Nr. 91 Sebastian Gimbel DL. Sebastian ist seit 1995 auf für die Munich Cowboys dem Feld in allen Spielen stets präsent gewesen!

- ein großes Dankeschön von allen Fans für seinen Einsatz!

 

Am 5.9. wird es spannend – da kommen die Allgäu Comets um 16 Uhr ins Dante in München. Auf Fans - seid's alle da!

 


23. 8. 2015 Munich Cowboys Ladies vs. Kiel Baltic Hurricanes

Im hohen Norden mussten unsere Ladies gegen die Kiel Baltic Hurricanes antreten. Gegen die strarken Nordlichter waren unsere Ladies zwar standhaft, aber am Ende stand es leider 0 zu 14.

Das letzte reguläre Spiel ist am 29.8. um 15 Uhr im Dante gegen die Mülheim Shamrocks.


15. 8. 2015 – GFL Munich Cowboys vs. RheinNeckar Bandits

In Mannheim gewinnen die Munich Cowboys in einem bis zur letzten Sekunde spannenden Spiel mit 28 : 21. Der letzte Spielzug der Mannheimer entschied zwischen Sieg, Niederlage oder Unentschieden.

Weiter geht's nächsten Samstag um 16 Uhr. Es kommt der Vizemeister und aktuelle Tabellenführer der GFL-Süd nach München - die Schwäbisch Hall Unicorns.


8. 8. 2015 GFL- Munich Cowboys gegen Rhein Neckar Bandits

Mit einem Sieg von 36 zu 30 gegen die Rhein Neckar Bandits gingen die Munich Cowboys vom Feld. Die Münchner Offense bestimmte das Spiel.

In der ersten Hälfte punkteten die Cowboys mit 3 Touchdowns von Phillip Vinzenz, Lorenz Regler und Tobias Fuchs mit allen Extrapunkten durch Maxilmilian Kusch. Die Bandits jedoch hielten mit einem TD incl. Conversion und einem Safty mit 10 Punkten dagegen.

Das 3. Viertel gehörte den Munich Cowboys: Mit 2 Touchdowns durch Max Kusch und einer Conversion von Augustine Ume-Ezeoke gab es weitere 15 Punkten. Den Mannheimern gelangen nur 6 Punkte in diesem Quarter.

Aber die Rhein Neckar Bandits waren, trotz der Hitze, zum Kampf aufgelegt und machten weitere 14 Punkte im letzten Viertel, sodass es am Ende 36 zu 30 für die Munich Cowboys stand.

Für den Sieg sorgte u.a. Rob Ortiz mit spektakulären Läufen und Fängen für die nötigen Yards zu Vorbereitung der Touchdowns. Die Wildbells wählten ihn daher zu ihrem MVP

Die Trophäe musste er sich erst mal erlaufen!

--------------------------------------------------------------

AFVD Ladiesfootball 8.8.2015 Munich Cowboys Ladies in der Europa-EM

Die Damen-Nationalmannschaft des AFVD gewinnt bei der Frauen EM in Granada Bronze mit einem 26 : 7 Sieg über Österreich.

Zum ersten Mal stehen unsere Deutschen Football-Ladies auch im Frauen-Football auf dem Siegerpodest - nach zwei Vierten-Plätzen bei den beiden bisher ausgespielten Weltmeisterschaftten.

Und die Munich Cowboys Ladies waren dabei: Birgit Gerl RB, Nadine Nurasyid DB, Anna Sailer RB und Susanne Willburger DL. - Glückwunsch und Gratulation!


25. und 26. 7. Football Wochenende: „Oh happy Day....“

Die Munich Cowboys Juniors krönten ihr letztes Saisonspiel gegen die Erding Bulls mit einem Sieg von 32 zu 0. Somit sind sie immerhin der Vizemeister in ihrer Liga. Bravo!

Munich Cowboys GFL Gegen die Franken Knights siegten die Munich Cowboys Herren mit 47:0. Die Münchner Defense spielte konzentriert und mit vielen starken Aktionen.

Es begann mit einem Field Goal von Maximilian Kusch zur 3:0-Führung. Ein 89-yards-Pass von QB Udinski auf Ryan Retzlaff brachte das 10:0 (PAT Maximilian Kusch). Weiter ging es mit 4 Touchdowns in der ersten Hälfte und Max Kusch verwandelte alle Extrapunkte. Zur Halbzeit stand es 24 zu 0.

Im dritten Viertel gelang den Cowboys als erstes ein Safety zum 26:0. Mit weiteren Touchdowns brachten es die Munich Cowboys zum 47 zu 0.

Die Defense liess keine Punkte der Franken Knights zu. DB Timothy Breaker hat mit starken Aktionen viel dazu beigetragen! Die Wildbells wählten ihn daher zum MVP des Spiels:

Am 8. 8. sind die Rhein-Neckar Bandits im Dante!

Da könnt ihr selbst Timothy in Aktion sehen. Also: aufgeht's

Die Munich Cowboys Herren II (Aufbauliga) spielten in Bayreuth gegen die Dragons. Die Cowboys können auch Drachen zähmen! Überrascht  Mit einem knappen Sieg von 16 zu 14 kehrten sie nach München zurück.

Die Munich Cowboys Jugend C machte m Turnier in Erding diese Woche perfekt: mit Siegen von 42 zu 14 gegen die Erding Bulls und 38 zu 18 gegen die Franken Knights sind sie nun Bayerischer Meister! Gratulation an alle Spieler und an Headcoach Christian Leischning und alle Betreuer!

Und  so sieht ein Bayerischer Meister im Football aus:

 


18. 7. Der Tag der Munich Cowboys Jugend!

Im Dante waren die Flaggies der Munich Cowboys Jugend C erfolgreich gegen die München Rangers mit 25 zu 0 und gegen die Königsbrunn Ants mit 41 zu 12! Mit 5 Siegen sind sie als Vizemeister SPITZE!

Anschließend hatten unsere kleinsten Cowboys der Jugend D ihr erstes und erfolgreiches Scrimmage. Dank an alle Trainer und Betreuer.

Im vorletzten Spiel trafen die Munich Cowboys Juniors auf die Fürsty Razorbacks. In einem ausgeglichenen Spiel punkteten die Gegner gleich mit 6 Punkten. Aber die Antwort der Cowboys mit ebenfalls 6 Punkten folgte prompt. Zum Schluss erzielten, trotz heftiger Gegenwehr, die Razorbacks wieder 6 Punkte zum Sieg von 12 zu 6. Da half auch die Unterstützung der sonst recht schlappen Cowboy-Fans nicht mehr. Höchst bedauerlich, denn damit ist ihre Führung gefährdet. Am 25.7. gegen die Erding Bulls könnten sie noch was reißen!

Die Munich Cowboys Ladies mussten auswärts nach Mülheim. Gegen den Deutschen Meister, die Shamrocks, hatten sie es schwer und verloren leider mit 7 zu 64.


11. und 12. Juli 2015 mit 3 Siegen! Lachend

Munich Cowboys II vs. Augsburg Storm

Bei schönem Wetter ließen die Cowboys dem „Sturm“ aus Augsburg keine Chance. Die Defense ließ den Gegner nicht über die Goal-Line und die Offense sorgte für die nötigen Punkte zum 17 zu 0 Sieg!

Munich Cowboys Jugend C im Turnier in München

Bei Heimturnier marschierten die jungen Cowboys in Richtung Playoffs. Das erste Spiel gegen die München Rangers endete mit 31 zu 6.

Im zweiten Spiel gegen die Fursty Razorbacks, gegen die man letzte Woche noch verlor, waren die Munich Cowboys voll konzentriert und ließen den Razorbacks keine Chance. Am Ende gewann man 39 zu 13.

Am nächsten Samstag können sie sich die Playoffs sichern, im Heimturnier gegen die Königsbrunn Ants und die München Rangers. Ab 11 Uhr.

Munich Cowboys Juniors vs. Kirchdorf Wildcats

Im Auswärtsspiel machten die Munich Cowboys ihre Position als Nr. 1 wieder mal klar und gewannen ihr 6 Spiel sicher mit 42 zu 0!

Am 18.7. geht es um die vorzeitige Meisterschaft. Kickoff ist um 16 Uhr im Dantestadion. Die Jungs würden sich über Unterstützung sehr freuen!


4. / 5. Juli 2015

Munich Cowboys Ladies vs. Crailsheim Hurricanes

Den Hurricane haben unsere Damen leider nicht überstanden und verloren das Spiel mit 0 zu 40. Stirnrunzelnd Aber die Mädels lassen den Kopf nicht hängen. Am 18. Juli geht es gegen den Meister, die Mülheim Shamrocks. Nur Mut.

Die Mädels von Head Coach Sebastian Ayernschmalz lassen die Köpfe aber nicht hängen und bereiten sich auf die kommenden Aufgaben vor. Als Nächstes steht am 18. Juli das schwere Auswärtsspiel beim amtierenden deutschen Meister, den Mülheim Shamrocks, an. - See more at: http://www.munich-cowboys.de/auswaertsniederlage/#sthash.2UBB4c7b.dpuf

Munich Cowboys Jugend C in Königsbrunn

Im Auswärtsturnier haben sich unsere kleinen Cowboys gut gehalten: Knapp verloren gegen die Fürsty Razorbacks mit 18 zu 20 und gegen das Heimteam Königsbrunn Ants mit einem Sieg von 44 zu 12. Gratulation! Lachend


27. / 28. Juni 2015

Munich Cowboys Juniors A gegen Fürsty Razorbacks Cool

Nochmal gute Nachrichten: Gegen die Zweitplazierten Razorbacks profilierten sich unsere Jungs mit einem Sieg von 26 zu 22 und festigten damit ihre Spitzenposition in der Jugendliga.

Munich Cowboys Herren II in der Aufbauliga

eine gute Tabellenposition sichern. Und dies sollte auch hervorragend gelingen. Nach Touchdowns von Mirko Nitsche (2x), Sebastian Stock, Lukas Hermes und Nino Tanasic bezwang man die Gladiators deutlich mit 48:14.

Im nächsten Spiel treffen die Herren II am 11.07. um 15.00 Uhr im Münchner Dantestadion auf Augsburg Storm.

- See more at: http://www.munich-cowboys.de/erfolge-vom-wochenende/#sthash.QXoGw30g.dpuf

eine gute Tabellenposition sichern. Und dies sollte auch hervorragend gelingen. Nach Touchdowns von Mirko Nitsche (2x), Sebastian Stock, Lukas Hermes und Nino Tanasic bezwang man die Gladiators deutlich mit 48:14.

Im nächsten Spiel treffen die Herren II am 11.07. um 15.00 Uhr im Münchner Dantestadion auf Augsburg Storm.

- See more at: http://www.munich-cowboys.de/erfolge-vom-wochenende/#sthash.QXoGw30g.dpuf

Für die Munich Cowboys Herren II ging es um eine gute Tabellenposition beim Auswärtsspiel gegen die Schweinfurt Gladiators. Und das gelang ihnen mit einem Sieg von 48 zu 14.

Am 11. 7. sind sie wieder im Dante um 15 Uhr zu sehen, gegen den Augsburg Storm. Schaut da mal rein!

  Und am 27.6. gab es den Euro-Bowl in Kiel mit dem Spiel der Allgäu Comets gegen die Kiel Baltic Hurricanes. Da sollten wir den Comets die Daumen für einen „Südsieger“ halten. War aber wohl nicht fest genug, denn die Kiel Baltic Hurricanes gewannen mit 49 zu 28, und das ausgerechnet durch die Ex-Munich Cowboys Tyler Davis und Bernd Englmann! Schade Stirnrunzelnd. Videos - wie immer auf unserer Facebook Seite ansehen.


20. Juni 2015

Munich Cowboys Herren GFL gegen Stuttgart Scorpions

Die Cowboys verlieren in Stuttgart = 0 zu 43. Eine bittere Niederlage, aber noch bitterer die Verletzungen. Gute Besserung allen Verletzten, allen voran #80 Bernhard Bloch, der nach dem Spiel dann doch mit einem doppelten Rippenbruch ins Krankenhaus gebracht wurde.
Grüße auch nach Stuttgart und Allen gute Besserung.

Munich Cowboys Juniors A Kirchdorf Wildcats

Gute Nachrichten – mit 34 zu 10 gingen unsere Juniors als Sieger vom Platz. Ihre Spitzenposition in der Liga haben sie damit festgeschrieben.

Munich Cowboys Jugend B U15 Flag im Turnier in FFB

Gleich zweimal im Turnier mussten unsere Jungs gegen die Fürsty Razorbacks antreten. Beide Male mußten sie leider ihr Punkte abgeben: mit 0 zu 7 und 0 zu 3 endete das Turnier gege die Wildschweine. Aber eine tollen Leistung insgesamt unserer Jugend. BRAVISSIMO!!!


13. und 14. Juni 2015 - Die Munich Cowboys spielten auswärts:

Munich Cowboys Herren GFL gegen Schwäbisch Hall Unicorns

Die Schwäbisch Hall Unicorns haben noch kein Spiel verloren, u.a. auch international in der Big6 die Vienna Vikings besiegt. Und so sollte es leider auch bleiben. Die Munich Cowboys verlieren mit 22:68 in Schwäbisch Hall gegen den Tabellenersten - See more at: http://www.munich-cowboys.de/niederlage-gegen-tabellenfuehrer-2/#sthash.j9JuLIIe.dpuf

Gegen den Südmeister und Tabellenfphrer gab es keine große Chance. Die Begegnung endete mit einem Sieg der Unicorns von 68 zu 22.

Die Schwäbisch Hall Unicorns haben noch kein Spiel verloren, u.a. auch international in der Big6 die Vienna Vikings besiegt. Und so sollte es leider auch bleiben. Die Munich Cowboys verlieren mit 22:68 in Schwäbisch Hall gegen den Tabellenersten - See more at: http://www.munich-cowboys.de/niederlage-gegen-tabellenfuehrer-2/#sthash.j9JuLIIe.dpuf

Munich Cowboys Herren II gegen Schweinfurt Ball Bearings

In ihrem 2. Spiel ging es knapp zu. Unsere Aufbaumannschaft der Herren spielten in Schweinfurt und verloren knapp mit 10 zu 13.

Munich Cowboys Juniors A gegen Allgäu Comets

Aus Kempten kommen gute Nachrichten: 43 zu 6 stand es für unsere Juniors. Mit dem Gewinn ihres 3. Spiels sind unsere Juniors an der Spitze der Liga. Lachend

Munich Cowboys Jugend B U15 Flag im Turnier in Erlangen

Im Viertelfinale schaffen es unsere Buben bis ins Halbfinale mit Sieg von 19 zu 6 gegen die Erlangen Sharks; damit waren sie im Halbfinale. Im zweiten Spiel gegen die Nürnberg Rams ging es um Spielerfahrung. Die Rams siegten knapp mit 3 zu O.

Nächste Woche steht nun das Halbfinale und Finale in Fürstenfeldbruck auf dem Plan. Da geht es gegen die Fursty Razorbacks. Kick Off in FFB, im Stadion auf der Lände, ist am Samstag, den 20. Juni um 10 Uhr. Die Munich Cowboys freuen sich über zahlreiche Unterstützung.


AFVD LadiesfootballMunich Cowboys Ladies in der Europa-EM

Vier Vertreterinnen für die Deutsche Nationalmannschaft für die bevorstehende EM in Spanien benannt: Birgit Gerl RB, Nadine Nurasyid DB, Anna Sailer RB und Susanne Willburger DL.

Glückwunsch und alles Gute am 1.8. und 9.8. in Granada!


6. und 7. Juni 2015 – Das Munich Cowboys Wochenende!

Munich Cowboys Herren GFL gegen Marburg Mercenaries

Gleich in ersten Viertel punkteten die Söldner aus Marburg mit einem Überraschungssangriff zu 7 Punkten. Aber das war es auch längere Zeit, denn die Munich Cowboys antworteten mit einem 6 Punkte Touchdown.

Im 2. Viertel kamen die Cowboys in Fahrt und markierten das Spiel mit 4 weiteren Touchdowns zum 32 zu 7. Die Mercenaries kamen nicht mehr heran. Ihnen half auch nicht ihr unglaublich schneller und kaum zu fassender RB Alexis Delgado! (Den muss man sich merken!).

Im 3. Viertel konnten die Mercenaries noch einmal mit 7 Punkten punkten. Mit vielen Fouls standen sie sich dabei selbst im Wege.

Zuletzt machte unser MVP vom letzten Heimspiel Ryan Retzlaff

den Sieg zum 39 zu 14 komplett.

Die Wildbells wählten dann auch zum MVP dieses Spiels

den QB Ward Udinski, der mit 2 eigenen Touchdowns, guten Pässen und eigenen Läufen mit Raumgewinn zum Sieg beitrug.

Auch unser Ersatzquarterback der ersten Spiele, Timothy Breaker trug mit 3 Touchdowns und vielen, guten Aktionen zum Erfolg bei.

Munich Cowboys Herren II gegen München Rangers

Ihr erstes Spiel in dieser Saison gewann die 2. Herrenmannschaft mit 14 zu 0 gegen die München Rangers. Dabei blieb die erste Halbzeit ohne jegliche Punkte. In der zweiten Hälfte kamen die Munich Cowboys immer besser ins Spiel und der Sieg hätte wohl auch höher ausfallen können. Gute Aussichten für die weitere Entwicklung des Teams! Am 11.7. geht es dann gegen den Augsburg Storm.

Munich Cowboys Ladies gegen Crailsheim Titans

Die Crailsheimer Damen gingen munter zu Werke und machten in der ersten Halbzeit gleich mal 20 Punkte. Ihre Defense ließ die Ladies der Cowboys sich nicht entfalten, die dann auch leer ausgingen. Aber in der zweiten Hälfte verhinderte die Cowboys Defense weitere Punkte der Crailsheimer und brachte dazu ihre Offense mit Interceptions wieder ins Spiel. Die Münchner spielten immer besser zusammen und machten dann mit einer Safety und einem Touchdown den Endstand von 8 zu 20 klar. Die nächsten Spiele im Juli der Ladies sind auswärts – siehe Spielplan.


30. 5. 2015 Munich Cowboys Herren GFL vs. Saarland Hurricanes

Guter Start – in ersten Hälfte punkteten die Cowboys mit Touchdown durch

Ryan Retzlaff und PAT von Maximilian Kusch zum 7 zu 0. Aber die Gäste holten auf zum 12 zu 7. Dann ging es etwas mühsam hin und her, wobei die Cowboys leider etliche Pässe vom neuen Quarterback Ward Udinski nicht fangen konnten und Ward musste häufiger selbst laufen.

Letztendlich führten die Saarländer mit 27 Punkten; aber die Munich Cowboys kamen immer besser ins Spiel und holten mit zwei weiteren Tochdowns von Ryan Retzlaff und PAT und Fieldgoal von Maximilian Kusch zum Endstand von 24 zu 27. E

ine größere Pause gab es durch verletzte Spieler auf beiden Seiten – ihnen gute Besserung!

 

Die Wildbells wählten dann auch zum MVP des Spiels den WR 5 Ryan Retzlaff WR


23. 5. 2015

Die Munich Cowboys Herren GFL gewinnen auswärts im bayerischen Derby gegen die Franken Knights mit 24 zu 7.

In der ersten Spielhälfte brachten Maximilan Kusch und der neue Quarterback Ward Udinski die Munich Cowboys auf eine 10 zu 0 Führung .

Und so ging es weiter: Durch WR Ryan Retzlaff und Augustine Ume-Ezeoke zum 24 zu 0. Kurz vor Ende der Partie kamen die Knights zu ihrem Ehren-Touchdown.

Mit diesem schönen 24:7-Auswärtssieg gleichen die Munich Cowboys ihr Punktekonto zunächst aus.

Am kommenden Samstag treffen die Cowboys dann wieder auf die Saarland Hurricanes - Kickoff 16.00 Uhr im Münchner Dantestadion.

Munich Cowboys Juniors vs. Kirchdorf Wildcats Da weiß man leider noch nichts. Ausgefallen?


16. und 17 . 5. 2015

Munich Cowboys Juniors vs. Erding Bulls

42 zu 0 stand es am Ende dieses Spiels unserer Junioren und sind damit auf Platz 1 in der Tabelle. Die Offense glänzte mit tollen Pässen und Touchdowns und die Defense ließ mit mehreren Turnovern und starker Leistung nichts anbrennen.

Da haben sie ordentlich Punkte gesammelt - im ersten Saisonspiel stand es 30 zu 0 gegen die Comets! Das läßt für die Saison 2015 hoffen! Dank auch an die Coaches und Betreuer!

Munich Cowboys Ladies vs. Kiel Baltic Hurricanes

Bei schönem Sonnenschein trafen die Munich Cowboys Ladies im Interconference Spiel auf die Hurricanes aus dem Norden. Mit etwas Glück gewannen die Nordischen Damen leider mit 19 zu 0. Dies gleich in der ersten Hälfte, in einem von den Defenses dominiertem Spiel. Ausser den o.g. Punkten brachten beide Offense-lines nichts mehr zustande. Da gibt es für alle Coaches noch viel zu tun!


14. 5. 2015 Unsere Jugend B siegreich auf der ganzen Linie Lachend

Ein großes BRAVO für unsere Jugend, die im Turnier im Mai alle Spiele gewonnen hat und sich somit für die Playoffs im Juni qualifiziert hat.Super Job aller Coaches und Betreuer!


 10. 5. 2015 in Kempten gegen die Allgäu Comets AllgauComets.

Das Wetter war schön, aber leider nicht für die Munich Cowboys. Denn am Ende stand es 19 zu 0 für die Comets, in einem von den Denfenses dominiertem Spiel. Da half auch die Unterstützung durch die Wildbells nichts.

Nach dem Halbzeitstand von 10 zu 0 gelangen den Allgäu Comets noch weitere 9 Punkte.

Höchste Zeit, dass der neue Quarterback Ward Udinski im nächsten Auswärtsspiel am 23. Mai in Rothenburg zeigt, dass er die Munich Cowboys zum Sieg führen kann.

Also auf zu dem schönen Städtchen mit den Rittern von Rothenburg! Da sind die Wildbells auch wieder mit dabei.


02. Mai 2015. Dante im Regen abgesoffen. Kein Football Brüllend. Nachholtermine der Munich Cowboys Juniors und der Ladies kommen mit dem Newsletter, sobald bekannt.


24. 4. 2015 – Das siegreiche Triple-Wochenende der Munich Cowboys!

Beim ersten Auswärtsspiel der Munich Cowboys Herren nach Saarbrücken zeigte das Team von Head Coach Denauld Brown eine kämpferische Leistung und siegte durch ein 45-yards-Field Goal von Kicker Robert Werner mit 3:0. Wieder war es die Defense, die dem Gegner keine Möglichkeit zu punkten gab.

Zu Hause zeigte die Jugend was sie drauf hat, nach der harten Arbeit während der Offseason. Die U15 B-Jugend gewann gegen die München Rangers mit 14:0. Im zweiten B-Jugend Spiel erzielten die Munich Cowboys ein 6:0 gegen die Feldkirchen Lions.

Anschließend startete die Munich Cowboys Juniors (A-Jugend) gegen die Allgäu Comets. Das Team von Head Coach Shahram Fardin setzte die Vorgaben optimal um und bezwang die Gäste aus Kempten in einem guten Spiel deutlich mit 30:0.

Das perfekte Wochenende ohne jeglichen Gegenpunkte war somit perfekt. 

Glückwunsch an alle Trainer und Teams zu diesen tollen Leistungen!


18.4.2015 – Munich Cowboys Herren gegen Stuttgart Scorpions

Beim ersten Heimspiel im Dantestadion in München sahen 1157 Zuschauer ihre neuen Munich Cowboys mit einer relativ gut aufgestellten Defense. Diese konnte die Skorpione immerhin gut kontrollieren. Im letzten Viertel gelangen QB Timothy Breaker und TE Bernhard Bloch je ein Touchdown und unser bewährter Kicker Robert Werner machte, gekonnt wie immer, die Zusatzpunkte.

So stand es am Ende 14 zu 26, ein schwer erarbeiteter Sieg der Scorpions. Selbst der Headcoach der Scorpions zollte seinen Respekt: „Für uns ist es immer extrem schwer, in München zu spielen.“

Für die Munich Cowboys heißt es nun, weiter hart zu arbeiten, vor allem an der O-Line, die den Quarterback wesentlich besser schützen muss!

Konsequenterweise wählten die Wildbells ihren MVP dieses Spiels aus der Defense: Tobias Fuchs, ein starker DB. Bravo! Küssend


Ostergrüße an alle Fans:


Vier Munich Cowboys Ladies für Deutschland in Spanien!

Der American Football Verband Deutschland e.V. hat den vorläufigen Kader der Frauen-Nationalmannschaft für das Trainingslager an Pfingsten sowie die Europameisterschaft vom 01. bis 09. August in Granada/Spanien benannt.

Die harte Arbeit der vergangenen Wochen hat sich ausgezahlt. Insgesamt vier Spielerinnen der Munich Cowboys Ladies werden das Jersey der deutschen Nationalmannschaft tragen. Die Munich Cowboys gratulieren Nadine Nurasyid, Susanne Willburger, Birgit Gerl und Anny Sailer herzlich zur Nominierung! Unsere vier Ladies werden uns würdig in Spanien vertreten.

Bravo Girls! Go Cowboys!


TERMINE: Im April wird es ernst: Dann gibt's wieder American Football im Dante Stadion mit den Munich Cowboys und den Wildbells. Hier die nächsten Termine:

18.4.2015 um 16 Uhr Munich Cowboys Herren GFL vs Stuttgart Scorpions

25.4.2015 um 15 Uhr Munich Cowboys Juniors vs. Allgäu Comets

  2.5.2015 um 11 Uhr Munich Cowboys Juniors vs. Fürsty Razorbacks

  2.5.2015 um 15 Uhr Munich Cowboys Ladies vs. Mülheim Shamrocks

30.5.2015 um 16 Uhr Munich Cowboys Herren GFL vs. Saarland Hurricanes

Alle Termine incl. Auswärtsspielen seht Ihr unter Spielplan.


Da sag doch mal einer, im Februar wäre nichts los: Unsere Flag-Jugend startete bereits erfolgreich  in der Halle - Lachend

Munich Cowboys 36 vs Straubing Spiders 14
Munich Cowboys 18 vs. Feldkirchen Lions 0
Munich Cowboys 20 vs Landsberg Express 28
Munich Cowboys 15 vs. München Rangers 8

Im Viertelfinale am 28. Februar hats leider nicht geklappt:
Munich Cowboys 0 vs. 19 Fürsty Razorbacks
Munich Cowboys 19 vs. 32 Landsberg Express

Abet tolle Leistung, dass die Jungs es soweit geschafft haben! BRAVO. Ausführlicher Bericht unter www.munich-cowboys.de.


Wildbells Jahrestreffen am 21. Februar 2015:

Beim Kegeln, gutem Bier u.a. hatten wir unser erstes Wildbells Jahrestreffen im Jubiläumsjahr. Bei dieser Gelegenheit wurden auch die neuen "Jubiläums"-Poloshirts und die neuen Mitgliederausweise für 2015 an die Anwesenden verteilt. Nachdem wir einige Themen besprochen haben, ging's an die Kugeln. Bei einem lustigen "Mensch ärgere Dich nicht" Kegeln gab es dann auch einen Champion Lachend:

Ein Bericht über dieses Treffen ging alle Wildbells-Mitglieder per Newsletter.


Neuer Headcoach der Munich Cowboys Ladies

Für unser Damen-Bundesligateam der Munich Cowboys steht der neue Head Coach Mit Sebastian Ayernschmalz fest. 2012 und 2013 spielte er für die Munich Cowboys in der GFL, 2014 in Schwäbisch Hall. 2011 half er als Coach der Munich Cowboys Ladies. Damit freuen sich die Ladies, mit Coach Sebastian einen neuen Trainer gefunden zu haben, der das Football Programm der Munich Cowboys Ladies weiterentwickeln kann. Welcome to the Cowboys Family Sebastian Ayernschmalz!


Super Bowl am 1. Februar - Das war's dann: Spannend bis zum Schluss:

Mit dem Sieg der Patriots von 28 zu 24 gegen die Seahawks gewann in der letzten Minute Tom Brady seinen 4. Super-Bowl-Ring und übertraf damit Joe Montana!

Gratulation! Auch an Sebastian Vollmer als erster Deutscher mit Super-Bowl-Ring!


Auch beim Damen-Bundesligateam der Munich Cowboys konkretisieren sich die Personalien. Mit Sebastian Ayernschmalz steht der neue Head Coach der Munich Cowboys Ladies fest. - See more at: http://www.munich-cowboys.de/neuer-head-coach-der-munich-cowboys-ladies/#sthash.dRJWyURS.dpuf
Auch beim Damen-Bundesligateam der Munich Cowboys konkretisieren sich die Personalien. Mit Sebastian Ayernschmalz steht der neue Head Coach der Munich Cowboys Ladies fest. - See more at: http://www.munich-cowboys.de/neuer-head-coach-der-munich-cowboys-ladies/#sthash.dRJWyURS.dpuf
Auch beim Damen-Bundesligateam der Munich Cowboys konkretisieren sich die Personalien. Mit Sebastian Ayernschmalz steht der neue Head Coach der Munich Cowboys Ladies fest. - See more at: http://www.munich-cowboys.de/neuer-head-coach-der-munich-cowboys-ladies/#sthash.dRJWyURS.dpuf